3

Haben hier auch so einen Fall: ältere Dame, 80 , war immer topfit und ein Fels

Haben hier auch so einen Fall: ältere Dame, 80 , war immer topfit und ein Fels in der Brandung. Sie war gleich eine der ersten die sich behandeln ließ. Danach gings abwärts, altert plötzlich stark, fahle Gesichtsfarbe. Nach der zweiten immer wieder Ohnmachtsanfälle, Übelkeit und Schwindel. Verletzte sich bei den Stürzen auch mehrmals. Jedes Mal wenn sie nach den Stürzen zu sich kam merkte sie, dass sie sich während der Ohnmacht erbrochen hatte. Zwischenzeitlich 3. Stich, Stoff unbekannt.
Heute bemerkte meine Schwiegermutter, dass diese Dame einen immer größeren Bauch bekommt und meinte, sie hätte vlt. Wasser im Bauch. Sie hat sich mit ihr unterhalten, die Dame sagte noch ihr passe ihre Kleidung nicht mehr, aber sie würde nicht anders essen als sonst! An anderen Stellen nimmt sie auch nicht zu, es ist nur der Bauch.
Lässt sich nach eigener Aussage keine 4. mehr geben.
D94…

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

D 67*** Bekannter, 49, hatte vor 5 Jahren HI, hat sich deshalb sofort die Fixen geholt.

D 67*** Bekannter, 49, hatte vor 5 Jahren HI, hat sich deshalb sofort die Fixen geholt. Nach jeder gings ihm beschissen, nach der 3. so richtig schlimm. Über mehrere Wochen. Dann Entzündungen in den Gelenken bekommen.
Lässt sich nicht mehr spritzen, hat den Zusammenhang eindeutig für sich erkannt.
Nochmal 67***
Vorhin Telefonat mit anderem Bekannten, der seit den Fixen Thrombosen in beiden Beinen hat und massiven Leistungsverlust. Er erzählte dass er morgen auf Beerdigung eines Freundes, 59, muss, der, gespiked, plötzlich letzte Woche tot umgefallen ist.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

jetzt wo ich das lese: Ich habe auch von jemanden erfahren, dass eine Cousine – Anfang

jetzt wo ich das lese: Ich habe auch von jemanden erfahren, dass eine Cousine – Anfang 50 in den letzten Monaten immer dicker und dicker wird. Bisher hörte ich und las ich nur von Leuten, die nach den Impfungen immer dünner wurden nach und nach – sie ist geimpft – sicher schon 3 x vermute ich……………..Raum NRW – nur hatte ich diesen Zustand nicht auf die Impfung bezogen – jetzt zweifle ich

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Heute einen Beitrag von einer Bekannten gelesen in Facebook. Alter Ende 30 bis Mitte 40. Vor

Heute einen Beitrag von einer Bekannten gelesen in Facebook.
Alter Ende 30 bis Mitte 40.
Vor 3 Monaten hatte sie an dem rechten Eileiter eine Zyste, die Gynäkologin wollte überprüfen, ob die Zyste verschwunden ist, dabei haben sie einen 5,5cm großen Tumor am linken Eileiter entdeckt.
Sie schrieb im Facebook : „Das Arschloch ist so groß, dass er mir die Blutversorgung vom Eierstock kappen könnte!“
Deswegen musste sie sofort im Krankenhaus bleiben und der Tumor muss schnellstens entfernt werden. Sie war eigentlich nur zur Kontrolle dort und um einen weiteren Termin zu vereinbaren. Der Tumor wurde entfernt, nach dem Text nach ist dies gestern erfolgt. Sie ist zum jetzigen Zeitpunkt noch im Krankenhaus.
Auf jeden Fall 3 Mal geimpft.
Die ersten 2 auf jeden Fall mit Moderna.
1. Moderna: 16.03.2021 Chargennr: 3000943
2. Moderna: 13.04.2021 Chargennr: 3001938
3. Impfstoff unbekannt: 16.11.2021
Chargennr: ???
– Kottingbrunn,

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

NRW 58.. , Gute Bekannte, ca 60 Jahre, hatte vor mehreren Jahren Brustkrebs, nach 3. Impf.

NRW 58.. , Gute Bekannte, ca 60 Jahre, hatte vor mehreren Jahren Brustkrebs, nach 3. Impf. wieder ausgebrochen, OP, Bestrahlung, Chemo nicht möglich da es ihr sehr schlecht geht. Ein anderer guter Bekannter, ca 70 Jahren, Impfbefürworter, hat nun Prostata CA.
Cousine von meinem Mann, ca 80 Jahre, 3 fach Geimpft, zuerst Ausschlag an Beine, Gehprobleme, dann Blasenentzündung die sich auch im KH nicht behandeln ließ. Dann Herzklappenentzündung und Nierenprobleme, vor wenigen Wochen verstorben. Andere Cousine ca 77 Jahre, auch 3 fach geimpft, zuerst Darmprobleme und nun Ausschlag an bd. Underschenkeln, gibt keine Erklärung und muss nun mit Cortisonsalbe einreiben:
Bruder von meinem Exmann, Impfbefürworter, 71 Jahre, im Sommer schon 4. Impf. nun Blasenentzündung die sich nicht behandeln läßt.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

DE 24…. meine Nachbarin, 64 Jahre, 3x geimpft, … ist Anfang September wegen starkem Unwohlsein ins

DE 24…. meine Nachbarin, 64 Jahre, 3x geimpft, … ist Anfang September wegen starkem Unwohlsein ins Krankenhaus gebracht worden (von ihrem Mann – kein Rettungsdienst) Dort erlitt sie einen Herzstillstand. Sie ist gerettet worden Sie hat jetzt ein Implantat (sozusagen ein Langzeit EKG) 3 Jahre lang wird sie jetzt so überwacht. Ihre Tochter und auch sie führen auf die Impfungen zurück. Mit den Ärzten war darüber nicht zu sprechen. Ihre Tochter arbeitet im medizinischen Bereich und bestätigt, dass die Erkenntnis auch bei den Ärzten da ist, sie aber weiter angehalten werden, die Impfungen zu befürworten. Ohne Worte.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top