Der Oberste Gerichtshof in den USA hat entschieden, dass der Covid-Erreger kein Impfstoff ist, unsicher ist

Der Oberste Gerichtshof in den USA hat entschieden, dass der Covid-Erreger kein Impfstoff ist, unsicher ist und um jeden Preis vermieden werden muss – der Oberste Gerichtshof hat die universelle Impfung annulliert. Video: Gesprochen von Senator Kennedy. Robert F. Kennedy Jr

Der Oberste Gerichtshof hat die allgemeine Impfung aufgehoben In den Vereinigten Staaten hat der Oberste Gerichtshof die allgemeine Impfung aufgehoben. Bill Gates, der US Chief Infectious Disease Specialist Fauci und Big Pharma haben eine Klage vor dem US Supreme Court verloren, weil sie nicht beweisen konnten, dass all ihre Impfstoffe in den letzten 32 Jahren sicher für die Gesundheit der Bürger waren! Die Klage wurde von einer Gruppe von Wissenschaftlern unter der Leitung von Senator Kennedy eingereicht. Robert F. Kennedy Jr.: „Der neue COVID-Impfstoff sollte um jeden Preis vermieden werden. Ich mache Sie dringend auf wichtige Fragen im Zusammenhang mit der nächsten Impfung gegen Covid-19 aufmerksam. Erstmals in der Impfgeschichte greifen die sogenannten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation direkt in das Erbgut des Patienten ein und verändern somit das individuelle Erbgut, was eine bereits verbotene und bisher als Straftat geltende Genmanipulation darstellt . Der Coronavirus-IMPFSTOFF IST KEIN IMPFSTOFF! AUFMERKSAMKEIT! Was war schon immer ein Impfstoff? Es war immer der Erreger selbst – eine abgetötete oder abgeschwächte Mikrobe oder ein Virus – und wurde in den Körper eingeführt, um Antikörper zu produzieren. Nicht einmal ein Coronavirus-Impfstoff! Das ist es gar nicht! Es ist Teil der neuesten Gruppe von mRNA (mRNA) angeblich „Impfstoffe“. Sobald sie sich in einer menschlichen Zelle befindet, programmiert die mRNA die normale RNA / DNA neu, die mit der Herstellung eines anderen Proteins beginnt. Das heißt, nichts mit herkömmlichen Impfstoffen zu tun! Das heißt, es ist ein Instrument der genetischen Beeinflussung. Genetische Biowaffe! Das heißt, sie würden Erdlinge zerstören und die Überlebenden werden zu GVO! Nach dem beispiellosen mRNA-Impfstoff werden die Geimpften nicht mehr in der Lage sein, die Symptome des Impfstoffs auf zusätzliche Weise zu behandeln. Geimpfte werden mit den Folgen rechnen müssen, denn sie können nicht mehr geheilt werden, indem sie einfach Giftstoffe aus dem menschlichen Körper entfernen, wie bei einem Menschen mit einem Gendefekt wie Down-Syndrom, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, genetischer Herzinsuffizienz , Hämophilie, Mukoviszidose, Rett-Syndrom usw. ), denn der Gendefekt ist für immer! Das bedeutet ganz klar: Wenn sich nach einer mRNA-Impfung ein Impfsymptom entwickelt, kann Ihnen weder ich noch ein anderer Therapeut helfen, denn IMPFSCHÄDEN SIND GENETISCH Irreversibel. Impfung – Biowaffen des Völkermords des 21. Jahrhunderts. Der frühere Chefwissenschaftler von Pfizer, Mike Yeedon, hat erneut seine Position zum Ausdruck gebracht, dass es jetzt zu spät ist, diejenigen zu retten, denen eine Substanz injiziert wurde, die öffentlich als „Covid-19-Impfstoff“ bezeichnet wird. Er ermutigt diejenigen, die die tödliche Injektion noch nicht erhalten haben, um ihr Leben, das ihrer Umgebung und das Leben ihrer Kinder zu kämpfen. Der international renommierte Immunologe beschreibt weiter einen Prozess, der seiner Meinung nach die große Mehrheit der Menschen töten wird: „Unmittelbar nach der ersten Impfung sterben etwa 0,8 % der Menschen innerhalb von zwei Wochen. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Überlebenden wird maximal zwei Jahre betragen, sie sinkt aber auch mit jeder neuen „Spritze“. „Zusätzliche Impfstoffe werden noch entwickelt, um eine Verschlechterung bestimmter Organe, einschließlich Herz, Lunge und Gehirn, zu verursachen. Nach zwei Jahrzehnten bei Pfizer war Professor Yedon mit den Funktionen und Forschungs- und Entwicklungszielen des Pharmagiganten Pfizer vertraut und stellt fest, dass das ultimative Ziel des derzeitigen „Impf“-Regimes nur ein massives demografisches Ereignis sein kann, das alle Weltkriege beenden wird zusammen, wie Mickys inszenierte Maus.

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0