Bei meiner Mutter wurde 2019 Krebs diagnostiziert. Im Juli 2021

Bei meiner Mutter wurde 2019 Krebs diagnostiziert. Im Juli 2021 kam sie ins Hospiz, um dort Kraft zu tanken, wie man uns sagte. Bis dahin keinerlei Kommunikationsprobleme, nur schwach.

Ab dem 2. Tag im Hospiz ging es rasant bergab. Nach 2 Tagen konnte sie nicht mehr aufstehen. Am 3. Tag sich nicht mehr drehen. Ab dem 4. Tag erkannte sie uns nicht mehr und war am 7. Tag tot.

Von gerade einmal 7 Leuten dort sind am gleichen Tag 3 verstorben. Wir nehmen an, dass man sie dort geimpft hat, da das alles viel zu schnell ging. Sie war 79.

Heute ist ihre Cousine 72 verstorben. Hatte seit vielen Jahren Leukämie, jedoch war sie sehr gut eingestellt, reiste viel und ging regelmäßig zu den Vorsorgeuntersuchungen. Dann doppelt geimpft und geboostert.

Bei der letzten Vorsorgeuntersuchung vor 2 Wochen sagte man ihr, sie soll sich einen Platz in der Palliativklinik suchen. Sie fielen aus allen Wolken. Heute um 17 Uhr verstarb sie.

Ich bin so unfassbar traurig und wütend!

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top