Schultern

PLZ 38xx mein Vater, 4 Wochen nach 2. Dosis Pfixxer, Lungenembolie, 5 Wochen KH, 2 Wochen

PLZ 38xx mein Vater, 4 Wochen nach 2. Dosis Pfixxer, Lungenembolie, 5 Wochen KH, 2 Wochen Intensiv, Lunge war fast nicht mehr zu retten.
Ärzte konnten jedoch keinen Thrombose-Herd finden, es wurde dann vage auf Prostata-Karzinom geschoben, obwohl nicht mal biopsiert wurde.
Lebensqualität von einem Tag auf den andern vom vitalen 80er zum quasi Pflegefall.
Sämtliche Ärzte streiten natürlich jeglichen Zusammenhang mit der Impfung ab (lediglich der Primar hat unter 4 Augen mit den Schultern gezuckt und die Augen gerollt, als ich ihn drauf angesprochen habe)

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Wien Umgebung, guten Bekannten ca 46 Jahre nach 10 Jahren wieder getroffen! Arbeitet als Artzt in

Wien Umgebung, guten Bekannten ca 46 Jahre nach 10 Jahren wieder getroffen! Arbeitet als Artzt in der Forschung. Hat mir am Samstag erzählt nach 1 und 2 Pfizer Suppen ist er flach gelegen. 2 Monate nach der 2 (im Nov 21) hat er auf einmal Blut gespuckt und Druck auf der Brust verspürt. Er meinte dass das zu 100% von der Spritze kpmmt! Er ist jetzt ausführlich aufgeklärt was für Gift in den Spritze ist. Davor war er 13 Jahre niemals bemi Artzt weil er immer sportlich war. Ergebnis: Ist auf die intensiv gelandet ( alle dort waren geimpft!!!) seine Linge funktioniert nur zu 63 % und darf keinen Sport mehr machen. Dementsprechend hat er zugenommen. Sieht 100% den Zusammenhang mit der Gensuppe.
Als er den Artzt gefragt hat was die ganzen geimpften auf der intensivstation machen hat der Artzt mit den Schultern gezuckt und nichts darauf gesagt.
Er hat Angst , er ist 4 facher Vater

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Alles in Bayern: Nachbar, ca 38 J, vor ca 3-4 Jahren schon Hirntumor- OP, war danach

Alles in Bayern:

Nachbar, ca 38 J, vor ca 3-4 Jahren schon Hirntumor- OP, war danach etwas wesensverändert, antriebslos…
Wie oft gespritzt, weiß ich nicht…
Jetzt Rückkehr des Tumors mit voller Wucht, Lebenserwartung ca 12 Monate

Bekannte, 36 J, mindestens 3x beglückt, volle Impffanatikerin, lässt auch ihre Kinder (1. 4. Klasse) jedes Jahr Grippe impfen, da alle 3 lungenvorgeschädigt sind…
Hatte im Dezember Auffälligkeiten des Pap-Wertes (Gebärmutterhals), nach Antibiotika nochmal Verschlechterung, im März OP (Teilentfernung)… stand kurz vorm malignen Ausbruch

Bekannte Apothekenhelferin, 30 J, Totgeburt im 8. Monat… sicher 3x gespritzt

Krankenschwester, ca 55 J, mind. 3x Spritze, massive Verschlechterung ihres Rheumas

Krankenschwester, ca 48 J, mind. 3x Spritze, große Schmerzen in beiden Schultern, kann sich oft nicht alleine ausziehen… V.a. Rheuma

Ich bin selbst Krankenschwester, impfstofffrei, massive Zunahme von Thrombosen, Lungenembolien, Gürtelrosen, Schlaganfällen, MS, Magen-Darmblutungen, Herzrhythmusstörungen, Turbokrebs, und..und..und
Haufenweise ausfallendes Personal…

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

31655 Schwiegertochter 3x biodreck Corona mit leichtem Verlauf, jetzt zum ersten Mal im Leben Herpes, arbeitet

31655 Schwiegertochter 3x biodreck Corona mit leichtem Verlauf, jetzt zum ersten Mal im Leben Herpes, arbeitet in der Pflege, hat dem Druck nicht standgehalten
Meine Schwester Herzmuskelentzündung, Schmerzen in Füßen, Hüften und Schultern. 2 x Astra genesen (schweren Verlauf gehabt), meint es könne nicht von der Spritze kommen, weil die zu lange her sei. Überlegt noch wegen Booster
242.. Schwager zum wiederholten Mal Hautkrebs (hatte er vorher auch schon, Zusammenhang fraglich), andere Schwester alle paar Wochen Blasenentzündung, Migräne kommt noch häufiger, beide 3 Spritzen 2xastra, Booster weiß ich nicht welche Suppe

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Ich war heute bei einer Musikschülerin. Sie waren bis gestern im Urlaub und sie erzählte mir

Ich war heute bei einer Musikschülerin. Sie waren bis gestern im Urlaub und sie erzählte mir dass ihr Sohn (11) , 2x gespritzt mit Biondreck, einen wahnsinns Sonnenbrand bekommen hat. Ich hab den Rücken gesehen. Ihm geht die ganze Haut ab und an den Schultern hat er riesige Blasen. Er war mit einer 30 ger Sonnencreme eingeschmiert. Komischerweise war es nicht mal so heiß und nicht so richtig sonnig Sie sagte dass in dem Hotel ständig der Arzt kommen mußte weil es extrem viele ganz schlimme Sonnenbrände gab und Hitzschläge. Die Hotelbetreiber sagten dass sie sowas noch nie hatten. Ihnen wird Angst und Bang wenn die richtige Hitze kommt….. Unterm Klavierspielen sagte sie plötzlich dass sie sich nicht mehr konzentrieren kann und nicht’s mehr richtig sieht und ihr wurde so schwindlig und komisch. Das hatte sie schon mal als ich bei ihr im Unterricht war. Das hat sie öfters sagt sie .3x Biodreck….. Aber an allem ist das böse Ozonloch schuld . Das blödeste was mir gesagt wurde, weil der Person auffällt dass sich die Krebsfälle, Herzinfarkte und Blutgerinnsel mehren, dass das jetzt durch Tschernobyl kommt …. 851xx Bayern

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Ich wurde von Arbeitskollegen und Arbeitgeber immer wieder gedrängt mich impfen zu lassen sonst würde ich

Ich wurde von Arbeitskollegen und Arbeitgeber immer wieder gedrängt mich impfen zu lassen sonst würde ich meinen Job verlieren. Wurde 10/2021 mit J&J geimpft…kurze Zeit später hatte ich am ganzen Körper schuppenflechte, vom Arzt diagnostiziert. Ständiger Juckreiz und eine Haut so rau wie ein Reptiel sind seit dem mein ständiger Begleiter….macht mich wahnsinnig. Der Arzt zuckte nur hilflos die Schultern als ich sagte, dass dies mit der Impfung zusammen hängen muss

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Meine beste Freundin, 34 und zuvor kerngesund, wurde Ende Dezember mit Biontec „geboostert“. Anfang Januar gingen

Meine beste Freundin, 34 und zuvor kerngesund, wurde Ende Dezember mit Biontec „geboostert“. Anfang Januar gingen die ersten Symptome los. Immer wieder krank und „erkältet“. Dazu kamen mehrfache Entzündung der Augen, mal gleichzeitig mit Herpes, mal ohne. Entzündungen auf der Haut usw. Inzwischen ist sie seit 5 Wochen krank geschrieben und rennt von Arzt zu Arzt. Mal die Entzündungswerte im Blut schlecht, mal irgendwelche Werte im Urin. Immer wieder Übelkeit mit Erbrechen und Durchfall. Zwei Ärzte haben eine Autoimmunerkrankung vermutet aber eine wirkliche Diagnose fehlt bis jetzt. Nachdem es ihr etwas besser ging, habe ich sie gestern besucht. Von einer Minute auf die andere hat sie plötzlich feuerrote und heiße Hände bekommen, dazu eine Röte im Dekolleté und auf den Schultern, sowie rote Flecken und Pusteln am ganzen Körper. Außerdem klagte sie über einen völlig entzündeten und offenen Intimbereich, was schon einen Tag zuvor begonnen hatte. Ich bin mit ihr direkt in die Notfallambulanz gefahren und sie bekam von einem weiteren Arzt die Aussage „vermutlich Autoimmunerkrankung“. Abends kam noch eine Hals-/Rachenentzündung dazu. Eine Verbindung mit der Impfung hat kein Arzt ausgesprochen aber mit dem zeitlichen Zusammenhang kann sie und ich kaum noch was anderes glauben. Sie bekommt jetzt mal wieder Antibiotika aber geholfen hat das bisher kaum bis gar nicht…
Ich bin inzwischen so wütend darüber, dass dem ganzen kein Einhalt geboten wird.
Sie ist nicht die einzige in meinem Bekanntenkreis, die über Probleme nach der Impfung bzw dem Booster klagt. Seit Monaten Müdigkeit ist nur das geringste Problem. Ich kenne Leute mit Netzhautablösung, Ab- bzw Auflösung von Schleimhäuten, halbeseitige Gesichtslähmung mit starker Sehbeeinträchtigung unmittelbar nach der Spritze, wochenlangen Schmerzen am ganzen Körper. Außerdem gab es in meiner Stadt einige plötzliche Todesfälle. Auch das Personal einer Altenpflegeeinrichtung hat berichtet, dass sie nach dem Booster einen signifikanten Anstieg an Todesfällen zu verzeichnen hatten…
Für mich alles kein Zufall mehr!

Durchschnitt: 0

Gesamt: 0

Scroll to Top